Zum Hauptinhalt springen

Möchten Sie mehr Besucher auf Ihre Website leiten? Machen Sie sich mit Meta-Beschreibungen vertraut. Das Schreiben einer effektiven Meta-Beschreibung ist eine der am wenigsten genutzten Strategien, wenn es um die Optimierung von organischen Suchergebnissen geht. 

Ganz gleich, ob Sie ein Autor, ein Manager oder ein Website-Besitzer sind - die Entwicklung fesselnder Meta-Beschreibungen kann dazu beitragen, dass Ihre Website in den SERPs hervorsticht und Nutzer zum Klicken animiert. Doch das Schreiben einer perfekten Meta-Beschreibung ist nicht immer einfach. Deshalb werden wir in diesem Artikel darauf eingehen:

  • warum sie so wichtig sind, 
  • wie Sie aussagekräftige Meta-Tags erstellen können und 
  • Beispiele dafür liefern, wie gute Beispiele in der Praxis aussehen. 

Fangen wir an!

Inhalt

Was ist eine Meta-Beschreibung?

Dies ist ein einfaches HTML-Element, das eine Zusammenfassung Ihres Inhalts enthält. Es trifft in der Regel nur das Wesentliche, so dass Suchmaschinen und Nutzer wissen, worum es auf Ihrer Website oder in Ihrem Inhalt geht.

Außerdem hilft es den Nutzern zu sehen, ob Ihr Inhalt ihre Suchanfragen beantwortet. Ist dies nicht der Fall, geht der Nutzer zur nächsten Meta-Beschreibung weiter, um zu sehen, ob diese Website die gesuchten Informationen bietet.

In der Regel wird die Meta-Beschreibung in dem kleinen Such-Snippet stehen, das Suchmaschinen heutzutage gerne verwenden.

Beispiele für Meta-Beschreibungen

Damit Sie verstehen, wie eine gute Meta-Beschreibung aussieht, finden Sie hier einige Beispiele, an denen Sie sich orientieren können, wenn Sie das nächste Mal eine Beschreibung verfassen müssen:

Meta-Beschreibung Beispiel 1

Wenn Sie bei Google den Suchbegriff "Arten von Kaffeebohnen" eingeben, erscheinen die folgenden Suchergebnisse mit Titel und Meta-Beschreibungen. 

meta description beispiel kaffeebohnensorten

Meta-Beschreibung Beispiel 2

Wenn Sie bei Google das Stichwort "Gemüseanbau zu Hause" eingeben, erscheinen die folgenden Suchergebnisse mit Titel und Metabeschreibungen. Dieses Mal sind die Ergebnisse mit Fotos von Gemüse angereichert. 

meta description Beispiel für den Anbau von Gemüse zu Hause

Meta-Beschreibung für verschiedene Seitentypen

Die Erstellung von Meta-Beschreibungen kann eine insgesamt entmutigende Aufgabe sein. Gehen wir einige Beispiele durch, um uns damit vertraut zu machen, wie Meta-Beschreibungen für bestimmte Seiten funktionieren.

Meta-Beschreibung in HTML Beispiel

Um eine Meta-Beschreibung in HTML zu schreiben, verwenden wir den -Tag, der Metadaten über ein HTML-Dokument definiert. 

-Tags befinden sich immer innerhalb des -Elements und werden in der Regel verwendet, um einen Zeichensatz, eine Seitenbeschreibung, Schlüsselwörter, den Autor des Dokuments und Ansichtseinstellungen anzugeben.

Das sieht folgendermaßen aus:

<head>

<meta name=”description” content=” This is an example of a meta description. This will often show up in search results.”>

</head>

Meta-Beschreibung in SERP Beispiel

Sie finden die Meta-Beschreibung direkt unter dem Breadcrumb-Pfad und dem klickbaren Titel. Sie ist auch Teil des SERP-Snippets.

SERP-Meta-Beschreibung

Homepage-Meta-Beschreibung

Das Ziel Ihrer Meta-Beschreibung ist es, Klicks zu erhalten. Daher sollte die Beschreibung klar, spannend und aussagekräftig sein. Dies ist Ihr Willkommensgruß, und wie er aussieht, beeinflusst, wer auf Ihre Website kommt.

homepage meta description

Meta-Beschreibung der Produktseite

Verwenden Sie die Produkt-Meta-Beschreibung, um die spezifischen Vorteile der Produkte in Ihrem Angebot zu erörtern. Lassen Sie den Leser wissen, warum er sich für Ihr Produkt entscheiden sollte. Nehmen wir als Beispiel das Produkt "Kambucha natural".

Metabeschreibung der Produktseite

Meta-Beschreibung der Kategorieseite

Kategorieseiten sollten einen ansprechenden Dialog mit Ihrer Zielgruppe führen und sie dazu einladen, sich die unglaubliche Auswahl an Produkten anzuschauen. In der Meta-Beschreibung der Kategorieseite sollten Schmerzpunkte und Preispunkte angesprochen werden. Dies alles wird durch eine Sprache vermittelt, die speziell auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten ist.

Meta-Beschreibung der Kategorieseite

Warum sind Meta-Beschreibungen wichtig für SEO?

Meta-Beschreibungen und Meta-Schlüsselwörter waren nicht so einflussreich für Ranking seit etwa 2009. Seitdem verwendet Google sie nicht mehr in seinen Algorithmen.

Das heißt aber nicht, dass Sie sie weglassen können. Diese kleinen Schnipsel helfen Ihnen, die Klickraten zu erhöhen, da die Internetnutzer sehen, worum es auf Ihrer Website geht, und das Gefühl haben, dass sie ihnen hilft.

Betrachten Sie sie als kostenlose Werbung, da Sie mit den Internetnutzern ins Gespräch kommen, bevor diese auf eine andere Website klicken. Diese einflussreiche Position bedeutet, dass Sie einige Zeit damit verbringen sollten, großartige Meta-Beschreibungen zu erstellen, um Ihren Traffic zu steigern.

Wie man Meta-Beschreibungen schreibt - 17 Best Practices

Nun, da Sie wissen, was eine Meta-Beschreibung ist und wie sie aussieht, ist es an der Zeit, herauszufinden, wie man eine gute Meta-Beschreibung schreibt. 

1. Versetzen Sie sich in die Lage Ihrer Kunden

Es gibt zwei wichtige Fragen, die Sie beantworten müssen, wenn Sie Ihre Meta-Beschreibung schreiben. 

  • Erstens: Was bieten Sie an? 
  • Und zweitens: Warum sollte ein Website-Besucher bei Ihnen kaufen? 

Betonen Sie in Ihren Antworten Ihre Marke.

2. Recherche der SERP-Metabeschreibungen

Recherchieren Sie und lernen Sie, wie Sie bessere Meta-Beschreibungen schreiben können. Ihre Konkurrenten liefern Beispiele dafür, welche Beschreibungen nicht umgeschrieben werden und welche erfolgreich in den Suchergebnissen angezeigt werden.

3. Kenne die Journey deines Kunden und passe die Meta-Beschreibung entsprechend an

Dazu müssen Sie lediglich den optimalen Kaufprozess Ihrer Zielgruppe analysieren. Schauen Sie sich an, was in jeder Phase passiert, und passen Sie dann Ihre Meta-Beschreibung entsprechend Ihren Forschungsergebnissen an.

4. Nicht mehr als 155 Zeichen

Dies ist die ideale Anzahl von Zeichen, die Sie beim Schreiben Ihrer Beschreibung verwenden sollten. Jeder Buchstabe, jede Zahl und jedes Leerzeichen ist ein Zeichen.

5. Verwenden Sie die aktive Stimme und machen Sie es umsetzbar

Mit anderen Worten: Seien Sie nicht langweilig oder zu geheimnisvoll. Sie wollen, dass die Besucher Ihrer Website reagieren und keine Zeit damit verschwenden, herauszufinden, was Sie sagen wollen. Langweilig zu sein, hält sie nur davon ab, weiterzumachen.

6. Beantworten Sie die Frage

Die meisten Internetsuchenden suchen nach einer Antwort auf eine für sie wichtige Frage. Stellen Sie sicher, dass Ihre Meta-Beschreibung diese Frage beantwortet. Das kann einige Zeit dauern. Versetzen Sie sich also in die Lage des Internetnutzers und konzentrieren Sie sich darauf, was die Frage beantworten würde.

7. Nennen Sie eine Lösung für das Problem oder den Bedarf des Nutzers

Wie bei der Beantwortung der Frage bieten Sie die Lösung für ein bestimmtes Problem, das der Internetnutzer zu lösen versucht. Erklären Sie dem Internetnutzer, warum Ihr Inhalt für ihn wertvoll ist.

8. Eine Aufforderung zum Handeln einfügen

Viele Internetnutzer müssen dazu aufgefordert werden, den nächsten Schritt zu tun. Die Verwendung von Wörtern wie "Mehr erfahren" oder "Jetzt kaufen" sollte die Internetnutzer dazu bringen, auf die URL Ihrer Website zu klicken.

9. Ausrichtung auf eine bestimmte Suchabsicht

Verallgemeinerte Aussagen führen in der Regel nicht zu Klicks. Sie müssen auf spezifische Suchabsicht der Nutzer damit Sie bei den Internetnutzern das Vertrauen erwecken, dass Ihre Website die Antworten enthält, nach denen sie suchen.

10. Verwenden Sie Ihr Fokus-Schlüsselwort

Dies wird Ihrer Website zu einem besseren Ranking verhelfen. Achten Sie aber darauf, dass Sie die Schlüsselwörter nicht übermäßig verwenden.

11. Details anzeigen, wenn möglich

Dazu gehören Hersteller, Artikelnummer, Preis und andere Angaben, die dem Internetnutzer helfen, das gesuchte Produkt zu finden. Wenn sie nach einem bestimmten Produkt suchen, müssen sie nicht überzeugt werden, auf Ihre Website zu kommen.

12. Vergewissern Sie sich, dass er sich auf den Inhalt bezieht

Stellen Sie Ihre Website nicht falsch dar. Das wird nicht nur Google nicht gefallen, sondern auch Ihre Absprungrate wird steigen, und Sie werden Aufträge verlieren.

13. Machen Sie es für die Leser interessant und einzigartig

Seien Sie informativ, ehrlich und nicht langweilig. Sie wollen auch nicht die Informationen anderer Leute kopieren. Wecken Sie das Interesse der Internetnutzer, indem Sie originell und spannend sind.

14. Hinzufügen des Datums zur Snippet-Vorschau

Dies ist eine jener Variablen, auf die Sie wenig bis gar keinen Einfluss haben. Suchmaschinen können ein Datum in Ihr Snippet aufnehmen oder auch nicht. Sie müssen dies einplanen, damit Sie trotzdem die richtige Länge für Ihre Meta-Beschreibung erhalten.

15. Vermeiden Sie doppelte Meta-Beschreibungen

Das gehört zur Einzigartigkeit dazu. Jede Ihrer Webseiten sollte ihre eigene Meta-Beschreibung haben, und jede davon sollte einzigartig sein. Wenn Sie dies nicht tun, erhalten die Internetnutzer mehrere Antworten, die dasselbe sagen, und wissen nicht, auf welcher Seite sie ihre Informationen und Antworten finden.

16. Vermeiden Sie doppelte Anführungszeichen in Beschreibungen

Doppelte Anführungszeichen stehen am Anfang und am Ende eines Satzes oder einer Phrase und sehen wie folgt aus ("..."). Der Grund, warum Sie sie nicht verwenden, ist, dass Google die Beschreibung ab diesem Punkt kürzt und den Rest des Snippets abschneidet.

Um diese Verkürzung zu verhindern, entfernen Sie alle nicht alphanumerischen Zeichen aus den Meta-Beschreibungen. Wenn Sie jedoch die doppelten Anführungszeichen benötigen, verwenden Sie stattdessen die HTML-Entität.

17. Halten Sie die Beschreibung kurz und bündig

Kurz und bündig ist die wichtigste Leitlinie. Sie wollen, dass der Internetnutzer die Botschaft so schnell wie möglich versteht und sich dann zu Ihrer Website durchklickt. Je länger die Beschreibung ist, desto unwahrscheinlicher ist es, dass der Internetnutzer sich durchklickt. Hier kommt weniger ist mehr am besten ins Spiel.

Schreibt Google die Meta-Beschreibungen um?

In einigen Fällen ist das der Fall. Die die Mehrheit der ZeitGoogle schreibt die Meta-Beschreibungen um, um sie an die Bedürfnisse der Suchenden anzupassen, die ihre Suchmaschine benutzen. Sie tun dies häufiger, als Sie denken würden. Laut ahrefs-Forschung schreibt Google die Meta-Beschreibungen in 62,78% der Fälle neu. 

Google schreibt Meta-Beschreibungsstatistiken um
Quelle: ahrefs

Wenn ein Unternehmen jedoch Schlüsselwörter mit hohem Verkehrsaufkommen verwendet, lässt Google diese Meta-Beschreibungen normalerweise in Ruhe. Sie werden so veröffentlicht, wie sie sind. 

Warum verwendet Google meine Meta-Beschreibung nicht?

Im Grunde ist Google der letzte Richter darüber, was für die Suchanfrage eines Internetnutzers relevant ist. Es verwendet sie auch nicht, wenn Google der Meinung ist, dass sie die Suchanfrage nicht angemessen beantwortet.

Anstelle der von Ihnen verfassten Meta-Beschreibung wählt Google ein Zitat oder ein Snippet aus Ihrem Inhalt aus, das Google für die Suchfrage für genauer oder aussagekräftiger hält. Dieses Snippet stammt von der gleichen Seite.

Leider ist es schwer vorherzusagen, wann dies der Fall sein wird, und Sie können frustriert sein, wenn Sie sehen, dass Google Ihre harte Arbeit und Ihre geschickt erstellte Meta-Beschreibung nicht verwendet hat. 

Nach Angaben von Moz.comDer beste Weg, diese Gefühle zu vermeiden und sich selbst einige harte Arbeit zu ersparen, ist, die Suchmaschinen Ihre Meta-Beschreibungen für Sie schreiben zu lassen. Dies kann eine schwierige Entscheidung sein, da die gängige Logik besagt, dass Sie Ihre eigenen Beschreibungen schreiben sollten.

Eine Möglichkeit, eine Entscheidung zu treffen, besteht darin, dieser Formel zu folgen. Erstens: Wenn die Webseite auf ein bis drei stark gesuchte Schlüsselwörter oder Phrasen abzielt, dann schreiben Sie Ihre eigenen.

Zweitens: Wenn die Webseite auf lange Schlüsselwörter abzielt, sollten Sie die Suchmaschine das Schreiben für Sie erledigen lassen. Der Grund dafür ist, dass die Suchmaschinen den Text besser schreiben können als Sie, da Ihre Beschreibung die Relevanz beeinträchtigen könnte.

Checkliste für Meta-Beschreibungen

1. Schlüsselwörter - Stellen Sie sicher, dass Ihre wichtigsten Schlüsselwörter in Ihrer Meta-Beschreibung auftauchen.

2. Schreiben Sie leserlich und verständlich - mit anderen Worten, verwenden Sie keine Schlüsselwörter, sondern schreiben Sie so, wie Sie normalerweise schreiben würden, damit die Internetnutzer erkennen können, dass sie nicht auf eine Spam-Website gehen.

3. Betrachten Sie die Meta-Beschreibung als Ihre Willkommens-Werbung - Stellen Sie sicher, dass die Beschreibung überzeugend, einzigartig und relevant ist.

4. Länge - Halten Sie sich an 155 Zeichen und gehen Sie nicht kürzer als 135 oder länger als 160.

5. Halten Sie alles einzigartig - Duplikation wird Ihnen nur Probleme bereiten. Jede Webseite sollte ihre eigene einzigartige Meta-Beschreibung haben

6. Verwenden Sie Rich Snippets - Dazu gehören Sterne- und Kundenbewertungen, Produktinformationen und Kalorienzahlen usw.

Meta-Beschreibungsgeneratoren und AI-Tools

AI-Tools zum Schreiben von Inhalten können Sie unterstützen: 

  • Analyse der Meta-Beschreibungen der Wettbewerber und 
  • Vorschläge für Meta-Beschreibungen für Ihre Seite. 

Sogenannte Meta-Tag-Generatoren wie SEOwind kann Ihnen Titel- und Beschreibungsvorschläge unterbreiten, aus denen Sie auswählen können. Das macht den gesamten Prozess benutzerfreundlich.

Wie funktioniert der Meta Description Generator in SEOwind?

Beginnen Sie mit dem SEO-Meta-Titel

Zunächst benötigen Sie einen Titel für Ihre Seite.

Sie können sich entweder selbst einen Text ausdenken oder eine künstliche Intelligenz für Sie schreiben lassen.

Dazu müssen Sie mindestens 3 Titel von Mitbewerbern auswählen, damit die KI ihre eigenen Empfehlungen abgeben kann. 

seowind meta titel generator schritt 1

Sobald Sie Titel ausgewählt haben, die Ihnen gefallen, stellt SEOwind Ihnen mindestens 5 Titel zur Auswahl. 

seowind meta title generator vorschläge

Wenn Sie einen der Titel nicht mögen, können Sie neue Titel erstellen. 

Vorschläge für Meta-Beschreibungen erhalten

Sobald Sie Ihren Titel haben, können Sie dazu übergehen, Meta-Beschreibungen mit AI zu schreiben. Einfacher geht es nicht mehr. Klicken Sie einfach auf Beschreibungsideen und warten Sie auf die Empfehlungen.  

seowind meta beschreibung generator

Möchten Sie eine Meta-Beschreibung von SEOwind erhalten? Melden Sie sich einfach an und genießen Sie, wie einfach die Erstellung von SEO-Content-Briefen mit Titeln und Meta-Beschreibungen sein kann. 

Häufig gestellte Fragen zur Meta-Beschreibung

Wie schreibt man Meta-Beschreibungen?

Der beste Weg, eine Meta-Beschreibung zu verfassen, besteht darin, alle oben genannten Tipps zu berücksichtigen. Es wird etwas Arbeit erfordern, aber mit der Zeit wird es einfacher werden. Achten Sie darauf, dass die Beschreibung zum Inhalt der Webseite passt, die Sie besuchen möchten. Stellen Sie den Inhalt Ihrer Webseite niemals falsch dar.

Wie lange dauert es, 100 Meta-Titel und -Beschreibungen zu schreiben?

Dies wird keine schnelle und einfache Aufgabe sein. Wie viel Zeit Sie dafür benötigen, hängt stark von Ihnen und Ihren Schreib- und Denkfähigkeiten ab. Aber um eine ungefähre Zahl zu nennen, sollten Sie mindestens zwei bis drei Tage brauchen, um gute Arbeit zu leisten.

Manche nehmen sich etwa 15 Minuten pro Seite und schaffen die Arbeit in 25 Stunden.

Wie schreibe ich SEO-freundliche Meta-Beschreibungen?

Der erste Schritt besteht darin, Ihre Zielschlüsselwörter so natürlich wie möglich zu verwenden. Stopfen Sie die Beschreibung nicht mit Schlüsselwörtern voll, sonst könnten Sie bestraft werden. Der zweite Schritt besteht darin, ehrlich zu sein und die Leute nicht dazu zu verleiten, sich auf Ihre Website durchzuklicken.

Letzteres kann Sie leicht in Schwierigkeiten mit Suchmaschinen bringen.

Wichtigste Erkenntnisse

Eine gute Meta-Beschreibung zu schreiben ist wie eine schöne, kreative Willkommensmatte auf Ihrer Veranda. Sie zieht die Besucher an und sorgt dafür, dass sie sich auf Ihrer Website wie zu Hause fühlen.

Außerdem werden dadurch mehr Klicks auf Ihre Website gelenkt und Ihre Besucherzahlen und möglicherweise auch Ihre Umsätze gesteigert. Üben Sie das Schreiben, bis Sie ein Gefühl dafür bekommen, und schreiben Sie sie dann in echt. Auf diese Weise können Sie Fehler ausmerzen und dafür sorgen, dass die Meta-Beschreibungen gut aussehen.